Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (258 Treffer)

13.02.2017

Aktionskreis "Pro Mittelstand" traf sich

Ein Treffen des Aktionskreises „Pro Mittelstand“ des Landesverbandes der Baden-Württembergischen Industrie fand kürzlich im Unternehmen Rauch in Freudenberg am Main statt. Dabei wurden Themen wie Energieversorgung, Breitband, Verkehrsinfrastruktur und Fachkräftegewinnung erörtert. An diesem Treffen nahmen aus dem Landtag von Baden-Württemberg der Fraktionsvorsitzende der Landes-CDU, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, sowie von der FDP-Landtagsfraktion Dr. Hans-Ulrich Rülke teil. Empfangen wurden die Vertreter durch den Vorsitzenden des Landesverbandes, Robert Schöttle, sowie durch Unternehmer Michael Stiehl.

 » weiterlesen
13.02.2017

Informationen für eine erfolgreiche Existenzgründung

Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Mittelstandszentrum Tauberfranken am Donnerstag, 30. März, um 18 Uhr im Mittelstandszentrum Tauberfranken, Johann-Hammer-Straße 24, in Bad Mergentheim, an.

 » weiterlesen
13.02.2017

LEADER Badisch-Franken: vierter Projektaufruf

Die LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. ruft unter dem Motto „Zukunft gemeinsam gestalten“ zur vierten Projekteinreichung auf: Projektanträge können ab sofort von allen Interessenten des öffentlichen und privaten Bereichs bis 3. April 2017 gestellt werden. Die Projektideen müssen sich mindestens in einem der definierten Handlungsfelder aus dem Regionalen Entwicklungskonzept (REK) der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken wiederfinden. Hierzu zählen:

 » weiterlesen
09.02.2017

TecAlliance weltweit auf Wachstumskurs

Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hat kürzlich das Unternehmen TecAlliance im Gewerbegebiet Tauberhöhe auf Gemarkung Weikersheim besucht. Dabei wurden das Produktportfolio des Unternehmens und auch die kommenden Ziele erläutert. Die TecAlliance ist heute die international treibende Kraft für Daten, Prozesse und integrierte Lösungen im Automotive Aftermarket (Automobilteilegeschäft).

 » weiterlesen
08.02.2017

Nutzflächen in Kloster Gerlachsheim verfügbar

Die Liegenschaft Kloster Gerlachsheim soll möglichst noch in diesem Jahr neu belebt werden. Der Kreistag des Main-Tauber-Kreises hat die Landkreisverwaltung beauftragt, ein Nutzungskonzept auszuarbeiten. Gegenwärtig können noch einige Flächen für berufliche Start-ups, Bürozwecke oder Arztpraxen angeboten werden.

 » weiterlesen
06.02.2017

Fördermöglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen

Innovation ist der Schlüssel für die Spitzenstellung des Landes Baden-Württemberg als einer der wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa. Der zunehmende globale Wettbewerb erfordert dauerhafte Anstrengungen zur Stärkung der Innovationskraft, um nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung in der Fläche Baden-Württembergs zu erzielen. Mit der im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) angesiedelten Förderlinie „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ will die Landesregierung dazu beitragen, die Spitzenstellung Baden-Württembergs nicht nur zu erhalten, sondern auch weiter auszubauen. Die Förderlinie wird in der Förderperiode 2014 bis 2020 zu gleichen Teilen über das Land und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Unternehmen können sich bis Freitag, 31. März, für die aktuelle Ausschreibungsrunde bewerben.

 » weiterlesen
26.01.2017

Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis an Schulen präsentiert

Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises stellt bei ihrer Vortragsveranstaltung „Von Weltmarktführern und der Karriere daheim“ in den Schulen des Landkreises den Wirtschaftsstandort an Tauber und Main vor. Der Main-Tauber-Kreis ist ein außerordentlich attraktiver Wirtschaftsstandort mit vielen Weltmarktführern, einem erfolgreichen Mittelstand und engagierten Handwerksbetrieben. Er bietet eine hohe Lebensqualität und beste Chancen für die Berufswelt. „Wichtig ist, dass hiervon auch die jungen Menschen erfahren“, sagt Landrat Reinhard Frank.

 » weiterlesen
25.01.2017

Landkreisübergreifendes Gespräch in Würzburg

Die Landräte des Main-Tauber-Kreises und des Landkreises Würzburg, Reinhard Frank und Eberhard Nuß, trafen sich erneut mit ihren Führungskräften und den Bürgermeistern der grenznahen Städte und Gemeinden zu einem landkreisübergreifenden Gespräch. Auf der Tagesordnung standen die Zusammenarbeit im Berufsschulbereich, landkreisübergreifende Radwege- und ÖPNV-Projekte und die Probleme bei der Bejagung von Muffelwild.

 » weiterlesen
23.01.2017

LEADER Hohenlohe-Tauber ruft zur Projekteinreichung auf

Der Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. ruft zur vierten Projekteinreichung auf: Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden. Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) Hohenlohe-Tauber wiederfinden.

 » weiterlesen
12.01.2017

LEADER Hohenlohe-Tauber lädt zum Workshop ein

Der LEADER Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. und das Regionalmanagement laden alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einem Workshop, der sogenannten Projektwerkstatt, ein.

 » weiterlesen
12.01.2017

LEADER Badisch-Franken: Arbeitsgruppe Kunst & Kultur trifft sich

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Kunst & Kultur" treffen sich am Dienstag, 17. Januar um 18 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V. der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken in der Oberen Vorstadtstraße 19 in Walldürn.

 » weiterlesen
05.01.2017

Ständige Weiterentwicklung und Innovation als Erfolgsfaktor

Die Hammer Academy ist das jüngste Kind des Kurtz Ersa-Konzerns. Im Februar 2016 eröffnete die Wissensschmiede nach 100 Tagen Testbetrieb offiziell ihre Pforten. Seitdem wurden bereits 274 Veranstaltungen durchgeführt. Dabei wird internes Wissensmanagement groß geschrieben. Zwei Drittel der Dozenten sind eigene Mitarbeiter. Durch eine Kooperation mit der Steinbeis Hochschule in Berlin sind sogar ein akademischer Abschluss und der Erwerb von Credit Points möglich. Fach- und Führungskräfte können zum so genannten Hammer Experten ausgebildet werden.

 » weiterlesen
03.01.2017

LEADER Badisch-Franken: Arbeitsgruppe zur Landschaftspflegerichtlinie trifft sich

Zu einer weiteren Sitzung im Bereich der Landschaftspflegerichtlinien zur LEADER-Förderperiode 2014-2020, trifft sich die eigens dafür eingerichtete Arbeitsgruppe am Donnerstag, 12. Januar um 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V. der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken in der Oberen Vorstadtstraße 19 in Walldürn.

 » weiterlesen
03.01.2017

Europäische Förderung für den innovativen Mittelstand

Das KMU-Instrument unterstützt im Rahmen des europäischen Forschungsrahmenprogramms Horizont 2020 kleine und mittlere Unternehmen mit innovativen Produktideen, die einen konkreten Plan bis zur Marktreife weiterentwickeln wollen. Am Montag, 30. Januar, findet hierzu eine Informationsveranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Europa-Zentrum statt. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin.

 » weiterlesen
28.12.2016

Trophäe für Leistung, Engagement und Anerkennung

Neben ihren wirtschaftlichen Tätigkeiten, engagieren sich Unternehmen in Baden-Württemberg auch in vorbildlicher Weise für die Allgemeinheit. Dieses Engagement würdigen das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und die Caritas zum elften Mal in Folge mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 ... 18 | > | >>

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren