Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (226 Treffer)

09.12.2016

Erfolgreiche Kreativschmiede in Grünsfeld

Der Industriepark ob der Tauber in Grünsfeld ist Sitz der Kreativschmiede der FOR.UM Media GmbH. Von dort aus bietet das Unternehmen Dienstleistungen rund um die Themen strategisches Marketing und Werbung an. Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig und Wirtschaftsförderin Verena Bamberger haben in diesen Tagen zusammen mit Heinz Ulzhöfer von der Stadt Grünsfeld die FOR.UM Media GmbH besucht. Geschäftsführerin Petra Jouaux führte durch die Räumlichkeiten und berichtete über das Unternehmen und aktuelle Projekte.

 » weiterlesen
09.12.2016

Wirtschaftsförderung auf Hochschulkontaktmessen

Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis war auf der Jobmesse „study & stay“ an der Universität Würzburg mit einem Stand vertreten. Anschließend folgte die Präsentation bei der Jobmesse „Praxisforum“ an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Würzburg, auf der sich auch Unternehmen aus dem Kreis präsentiert haben.

 » weiterlesen
06.12.2016

Neue LEADER-Projekte für die Region beschlossen

In „römischer Atmosphäre“ trafen sich die Mitglieder des Auswahlausschusses im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums in Osterburken um weitere LEADER-Projekte auf den Weg zu bringen. Nach den Beratungen, Bewertungen und Beschlussfassungen der einzelnen Projektanträge, verkündete der Vorsitzende des Auswahlausschusses der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken, Alfred Beetz: „die gute Nachricht vorab, alle Projekte können gefördert werden und passen in den für die heutige Sitzung ausgelobten Budgetrahmen.“ Dieser wurde vorab im Rahmen des Projektaufrufes auf 500.000 Euro EU-Mittel festgesetzt. Zu dieser dritten Runde wurden insgesamt neun LEADER-Anträge eingereicht, die allesamt von den Mitgliedern des Ausschusses als förderwürdig anerkannt wurden.

 » weiterlesen
02.12.2016

Minister Peter Hauk MdL traf sich mit den Vorsitzenden der LEADER-Aktionsgruppen

Der Ländliche Raum in Baden-Württemberg steht für eine hohe Lebensqualität und eine starke Wirtschaft. Gezielte Entwicklungsstrategien, die die lokalen und regionalen Bedürfnisse in den Blick nehmen, sind wichtig, damit der Ländliche Raum auch künftig attraktiv und stark bleibt. Mit dem Regionalentwicklungsprogramm LEADER soll die Region konsequent weiterentwickelt, die regionale Wirtschaft gestärkt sowie Arbeitsplätze im Ländlichen Raum erhalten und geschaffen werden.

 » weiterlesen
02.12.2016

Hohes Engagement für Ausbildung und "Karriere daheim"

Landrat Reinhard Frank hat kürzlich im Rathaussaal in Tauberbischofsheim den Zukunftspreis des Main-Tauber-Kreises an drei Unternehmen verliehen. Das Thema des Wettbewerbs war in diesem Jahr „Ausbildung – Karriere daheim“. Den ersten Platz erreichte der Kurtz-Ersa-Konzern mit Hauptsitz in Kreuzwertheim, den zweiten das Stadtwerk Tauberfranken aus Bad Mergentheim und den dritten die Firma Bass aus Niederstetten.

 » weiterlesen
21.11.2016

LEADER Hohenlohe-Tauber: Große Anzahl an Projekten beschlossen

Am vergangenen Donnerstag fand die vierte Sitzung des Auswahlausschuss des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. im Rathaus in Schrozberg statt.

 » weiterlesen

17 neue Ausbildungsbotschafter geschult

17 junge Berufstätige sind in diesen Tagen zu Botschaftern für die duale Berufsausbildung geschult worden. Vor nicht allzu langer Zeit saßen sie selbst noch auf der Schulbank. Bald werden sie vor den Schulklassen stehen und von ihren Berufen, dem dualen Ausbildungssystem und den damit verbundenen Chancen berichten.

 » weiterlesen
26.10.2016

Informationsveranstaltung "Frau von der Rolle"

Nach der offiziellen Eröffnung lädt die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken herzlich zur Informationsveranstaltung am Montag, 14.11.2016 von 16 bis 18 Uhr in das Landratsamt Main-Tauber-Kreis nach Tauberbischofsheim ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus des Landratsamt Main-Tauber-Kreis statt.

 » weiterlesen
20.10.2016

LEADER Badisch-Fanken zog positive Bilanz

Zügig und reibungslos verlief unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Alfred Beetz die Mitgliederversammlung der LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V., die im Dorfgemeinschaftshaus in Königheim-Pülfringen stattfand. Eingeladen waren dazu die Mitglieder aus den Kommunalverwaltungen der 22 Städte und Gemeinden, der beiden Landkreisverwaltungen des Main-Tauber- und des Neckar-Odenwald-Kreises sowie die Mitglieder aus Reihen der Wirtschafts- und Sozialpartner der LEADER-Kulisse Badisch-Franken.

 » weiterlesen
19.10.2016

Main-Tauber-Kreis auf der Expo Real

Der Main-Tauber-Kreis hat auch dieses Jahr wieder am Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg als Aussteller an der Messe Expo Real in München teilgenommen. Die Messe hat unter anderem zum Ziel, gewerbliche und innerstädtische Projekte voranzubringen und Wirtschaftsstandorte vorzustellen. Die Vertreter des Main-Tauber-Kreises warben unter dem Dach der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken.

 » weiterlesen
06.10.2016

Runder Tisch Kultur tagte

Im Main-Tauber-Kreis und in den zum „Lieblichen Taubertal“ gehörenden bayerischen Städten und Gemeinden ist seit einigen Jahren der „Runde Tisch Kultur“ initiiert. Zu einer Projektsitzung kamen in diesen Tagen Vertreter der Städte und Gemeinden ins Landratsamt Main-Tauber-Kreis. Vereinbart wurden weitere Vorhaben und die Verstetigung von Vertriebswegen.

 » weiterlesen

Förderbescheid für Breitbandausbau offiziell übergeben

Im Beisein der Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Norbert Barthle, am Freitag in Berlin offiziell den lang ersehnten Förderbescheid zur Breitbandförderung im Main-Tauber-Kreis an Landrat Reinhard Frank übergeben. Der Bund sagte dem Main-Tauber-Kreis damit insgesamt 9,4 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets zu.

 » weiterlesen

Vielfältige Chancen durch eine duale Berufsausbildung

Die neue, 24-seitige Broschüre „Karriere daheim – Vielfältige Chancen durch eine duale Berufsausbildung“, die von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis herausgegeben wurde, weist junge Leute auf die Vorzüge einer dualen Ausbildung hin.

 » weiterlesen
23.08.2016

Dritter Projektaufruf für LEADER-Förderanträge startet

Unter dem Motto „Zukunft gemeinsam gestalten“ ruft die LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken zum dritten Projektaufruf der laufenden LEADER-Förderperiode 2014-2020 auf. Projektanträge können somit ab sofort von allen Interessenten des öffentlichen und privaten Bereichs bis 10. Oktober 2016 gestellt werden.  » weiterlesen
22.08.2016

Zukunftspreis bereits zum dritten Mal ausgelobt

Der Zukunftspreis ist die Auszeichnung für innovative Unternehmen mit Vorbildcharakter im Main-Tauber-Kreis. Seit 2012 schreibt die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis im zweijährigen Rhythmus den Preis aus. Dabei widmet sich jede Ausschreibung einem aktuellen Schwerpunkt. In diesem Jahr wurde der Zukunftspreis in der Kategorie „Ausbildung – Karriere daheim“ ausgelobt. Zu diesem Thema können sich Unternehmen und Kommunen mit einem besonderen Engagement noch bis zum 30. September bewerben.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 16 | > | >>

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren