Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (258 Treffer)

21.04.2017

Spatenstich: Bauarbeiten fürs schnelle Netz beginnen

Der Spatenstich ist gemacht, jetzt dauert es nicht mehr lange: Die Telekom baut ihr Netz im Main-Tauber-Kreis aus und erhöht zugleich das Tempo. Rund 47.190 Haushalte und Betriebe in 18 Städten und Gemeinden bekommen bis Ende 2018 schnelles Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 200 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Dazu wird das Unternehmen insgesamt rund 1.150 Kilometer Glasfaser verlegen und rund 560 Verteiler umrüsten oder neu aufstellen und mit moderner Technik ausstatten.

 » weiterlesen
21.04.2017

Offene Beratungen des Welcome Centers im Mai

Das Welcome Center Heilbronn-Franken unterstützt Fachkräfte aus dem Ausland und deren Familien, die sich in der Region niederlassen möchten. Ebenso werden kleinere und mittlere Unternehmen bei Fragen der Gewinnung und Integration von internationalen Fachkräften beraten.

 » weiterlesen
11.04.2017

Frühjahrsarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung

Bei der Frühjahrsarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis wurden die Projekte und Vorhaben im nächsten halben Jahr auf den Weg gebracht. Als zentrales Thema wurde vereinbart, auch künftig nachhaltig den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis zu bewerben, um den inzwischen erreichten Wachstumskurs fortsetzen zu können.

 » weiterlesen
07.04.2017

Erster Mietvertrag für Kloster Gerlachsheim unterzeichnet

Die Kreisjägervereinigung Tauberbischofsheim ist der erste neue Mieter im Kloster Gerlachsheim. Nach dem bereits erfolgten Auszug des Seniorenzentrums soll in der historischen Anlage ab dem kommenden Herbst ein modernes Bildungs- und Bürohaus entstehen. Das Kloster befindet sich zwar im Eigentum des Landes Baden-Württemberg, doch bis zum Jahr 2023 ist noch der Main-Tauber-Kreis als Erbbaunehmer mit in der Verantwortung. Landrat Reinhard Frank und Kreisjägermeister Hubert Hartnagel unterzeichneten jetzt den Mietvertrag im Beisein von Jochen Müssig, dem verantwortlichen Dezernenten im Landratsamt, und Klaus Dieter Jung, Beisitzer im Vorstand der Kreisjägervereinigung.

 » weiterlesen
05.04.2017

Grünkernwochen im LEADER-Gebiet Badisch-Franken

Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis sucht Gastronomiebetriebe, die sich künftig an „Grünkernwochen“ beteiligen möchten. Der Main-Tauber-Kreis und der Neckar-Odenwald-Kreis mit ihren touristischen Organisationen Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und Touristikgemeinschaft Odenwald haben in der LEADER-Kulisse Badisch-Franken zusammen mit weiteren Partnern das Projekt „Vermarktung und Stärkung des Fränkischen Grünkerns und Etablierung einer Genussregion im Taubertal und Odenwald“ eingereicht.

 » weiterlesen
05.04.2017

100-Kilometer/-Meilen-Lauf im »Lieblichen Taubertal«

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird am Samstag, 7. Oktober, der vierte 100-Kilometer-Lauf stattfinden. Damit entwickelt sich zusehends eine neue Großveranstaltung. Organisiert wird dieser Event von Hubert Beck. Im Jahr 2017 gibt es erstmals auch die Möglichkeit, den Lauf auf 100 Meilen bis nach Gemünden am Main zu verlängern.

 » weiterlesen
31.03.2017

Auch 2017 gibt es den Autofreien Sonntag

„Fahrradfahrer sind an der Tauber und am Main herzlich willkommen. Diese Gastfreundschaft spiegelt auch der Autofreie Sonntag wider, der am 6. August bereits zum 18. Mal angeboten wird“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

 » weiterlesen
24.03.2017

»Liebliches Taubertal« zieht positive Bilanz

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat in diesen Tagen bei seiner Mitgliederversammlung im Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber Bilanz gezogen. Der Verbandsvorsitzende, Landrat Reinhard Frank, zeigte sich über das gute Jahresergebnis 2016 erfreut. Das „Liebliche Taubertal“ verzeichnet sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen einen Anstieg. Auch künftig werde auf Qualität gesetzt. Zum Beispiel wurde der Rundwanderweg LT2 „Romantisches Wildbachtal“ erneut vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.

 » weiterlesen
10.03.2017

Fachkräfte im Raum Würzburg und Main-Tauber binden

Auf Einladung der Landräte Eberhard Nuß (Landkreis Würzburg) und Reinhard Frank (Main-Tauber-Kreis) trafen sich erstmals die Industrie- und Handelskammern (IHK) Würzburg-Schweinfurt mit der IHK Heilbronn-Franken und die Handwerkskammern Unterfranken und Heilbronn-Franken zu einem gemeinsamen Wirtschaftsgespräch im Landratsamt Würzburg. Die Kreishandwerkerschaft des Main-Tauber-Kreises war durch Kreishandwerkermeister Michael Szabo vertreten. Ziel des Treffens war es, die Rahmenbedingungen für Ausbildung und Arbeit im Raum Würzburg und Main-Tauber zukünftig noch erfolgreicher zu gestalten.

 » weiterlesen
08.03.2017

Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis startet

Der Breitbandausbau ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen im Main-Tauber-Kreis. Deshalb hat der Kreistag am 26. Oktober 2016 beschlossen, die Voraussetzungen für die digitale Medienwelt durch das Wirtschaftlichkeitslückenmodell voranzubringen. Dieses besagt, dass die Deutsche Telekom GmbH nach einem bereits abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren eine Zuwendung von rund 18,9 Millionen Euro erhält. Damit wird der Teil des Breitbandausbaus finanziert, der für die Deutsche Telekom selbst unwirtschaftlich wäre. Mit einer Kombination aus komplett eigenständig finanziertem und öffentlich gefördertem Ausbau will die Telekom bis Anfang 2019 im gesamten Main-Tauber-Kreis ein leistungsfähiges Breitbandnetz zur Verfügung stellen und insgesamt rund 31.000 Haushalte damit versorgen.

 » weiterlesen
06.03.2017

LEADER Badisch-Franken: Vierter Projektaufruf

Die LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. hat aktuell ihren vierten Projektaufruf noch bis zum Montag, 03. April laufen. Projektanträge können von allen Interessenten des öffentlichen und privaten Bereichs gestellt werden. Die Projektideen müssen sich mindestens in einem der definierten Handlungsfelder aus dem Regionalen Entwicklungskonzept (REK) der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken wiederfinden. Hierzu zählen:

 » weiterlesen
02.03.2017

Neue Broschüre: Flüchtlinge als Chance für den Arbeitsmarkt

Die Broschüre „Wann dürfen Asylsuchende arbeiten? Praktische Hinweise für die Einstellung von Asylsuchenden und Geduldeten“, die von der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit dem Welcome Center Heilbronn-Franken herausgegeben wurde, gibt einen ersten Überblick über die Frage, ab wann Asylsuchende, Flüchtlinge und geduldete Personen eine Beschäftigung aufnehmen dürfen und welche Regelungen dabei beachtet werden müssen.

 » weiterlesen
16.02.2017

LEADER Badisch-Franken: Bürgerdialog in Ravenstein

Die beiden LEADER-Aktionsgruppen Badisch-Franken und Neckartal-Odenwald aktiv präsentieren sich im Rahmen eines Bürgerdialogs zum Kabinettsausschuss der baden-württembergischen Landesregierung mit ihren Informationsständen am Montag, 20. Februar um 19.30 Uhr im Schlosshotel in Ravenstein und stehen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Regionalentwicklungsprogramm LEADER 2014-2020 zur Verfügung.

 » weiterlesen
16.02.2017

Ausbildungsbotschafter geehrt und verabschiedet

Landrat Reinhard Frank und der Geschäftsführer des Firmenausbildungsverbundes fabi e.V., Wolfgang Brand, haben im Rahmen der landesweiten Initiative „Ausbildungsbotschafter“ 25 junge Menschen ausgezeichnet und verabschiedet. Diese haben sich während ihrer Ausbildung im vergangenen Schuljahr Ausbildungsbotschafter für die duale Berufsausbildung engagiert. „Mit ihrem vorbildlichen Einsatz unterstützten die Ausbildungsbotschafter die Unternehmen bei der Arbeitskräftegewinnung und zeigten Schülern praxisnah und authentisch den Weg der Berufsausbildung auf“, hob Landrat Frank hervor.

 » weiterlesen
14.02.2017

Erfolgreich und nachhaltig wirtschaften: 5. Ulmer Tagung

Das Bayrische Landesamt für Umwelt (LfU) und die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) veranstalten am Dienstag, 9. Mai, ihre 5. Ulmer Tagung. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin. Mit dem Thema „Erfolgreich nachhaltig wirtschaften: Chancen für Betriebe – praxisnahe Instrumente und Angebote“ sollen praxisorientierte Ansätze und Instrumente für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung vorgestellt werden.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 18 | > | >>

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren