Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (235 Treffer)

23.01.2017

LEADER Hohenlohe-Tauber ruft zur Projekteinreichung auf

Der Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. ruft zur vierten Projekteinreichung auf: Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden. Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) Hohenlohe-Tauber wiederfinden.

 » weiterlesen
12.01.2017

LEADER Hohenlohe-Tauber lädt zum Workshop ein

Der LEADER Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. und das Regionalmanagement laden alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einem Workshop, der sogenannten Projektwerkstatt, ein.

 » weiterlesen
12.01.2017

LEADER Badisch-Franken: Arbeitsgruppe Kunst & Kultur trifft sich

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Kunst & Kultur" treffen sich am Dienstag, 17. Januar um 18 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V. der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken in der Oberen Vorstadtstraße 19 in Walldürn.

 » weiterlesen
05.01.2017

Ständige Weiterentwicklung und Innovation als Erfolgsfaktor

Die Hammer Academy ist das jüngste Kind des Kurtz Ersa-Konzerns. Im Februar 2016 eröffnete die Wissensschmiede nach 100 Tagen Testbetrieb offiziell ihre Pforten. Seitdem wurden bereits 274 Veranstaltungen durchgeführt. Dabei wird internes Wissensmanagement groß geschrieben. Zwei Drittel der Dozenten sind eigene Mitarbeiter. Durch eine Kooperation mit der Steinbeis Hochschule in Berlin sind sogar ein akademischer Abschluss und der Erwerb von Credit Points möglich. Fach- und Führungskräfte können zum so genannten Hammer Experten ausgebildet werden.

 » weiterlesen
03.01.2017

LEADER Badisch-Franken: Arbeitsgruppe zur Landschaftspflegerichtlinie trifft sich

Zu einer weiteren Sitzung im Bereich der Landschaftspflegerichtlinien zur LEADER-Förderperiode 2014-2020, trifft sich die eigens dafür eingerichtete Arbeitsgruppe am Donnerstag, 12. Januar um 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V. der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken in der Oberen Vorstadtstraße 19 in Walldürn.

 » weiterlesen
03.01.2017

Europäische Förderung für den innovativen Mittelstand

Das KMU-Instrument unterstützt im Rahmen des europäischen Forschungsrahmenprogramms Horizont 2020 kleine und mittlere Unternehmen mit innovativen Produktideen, die einen konkreten Plan bis zur Marktreife weiterentwickeln wollen. Am Montag, 30. Januar, findet hierzu eine Informationsveranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Europa-Zentrum statt. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin.

 » weiterlesen
28.12.2016

Trophäe für Leistung, Engagement und Anerkennung

Neben ihren wirtschaftlichen Tätigkeiten, engagieren sich Unternehmen in Baden-Württemberg auch in vorbildlicher Weise für die Allgemeinheit. Dieses Engagement würdigen das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und die Caritas zum elften Mal in Folge mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin.

 » weiterlesen
20.12.2016

Breitbanderschließung im Main-Tauber-Kreis startet

Die Breitbandversorgung im Main-Tauber-Kreis wird in den Jahren 2017 und 2018 ausgebaut. Jetzt informierte die Deutsche Telekom die Vertreter der Städte und Gemeinden bei einer Veranstaltung im Landratsamt in Tauberbischofsheim über die Umsetzungsplanung. „Die Breitbanderschließung im Main-Tauber-Kreis ist eines der wichtigsten Zukunftsprojekte“, erklärte dabei Landrat Reinhard Frank.

 » weiterlesen
15.12.2016

Mitgliederversammlung Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V.

Am Donnerstag, den 08.12.2016 fand die ordentliche Jahresmitgliederversammlung des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach statt.

 » weiterlesen
09.12.2016

Erfolgreiche Kreativschmiede in Grünsfeld

Der Industriepark ob der Tauber in Grünsfeld ist Sitz der Kreativschmiede der FOR.UM Media GmbH. Von dort aus bietet das Unternehmen Dienstleistungen rund um die Themen strategisches Marketing und Werbung an. Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig und Wirtschaftsförderin Verena Bamberger haben in diesen Tagen zusammen mit Heinz Ulzhöfer von der Stadt Grünsfeld die FOR.UM Media GmbH besucht. Geschäftsführerin Petra Jouaux führte durch die Räumlichkeiten und berichtete über das Unternehmen und aktuelle Projekte.

 » weiterlesen
09.12.2016

Wirtschaftsförderung auf Hochschulkontaktmessen

Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis war auf der Jobmesse „study & stay“ an der Universität Würzburg mit einem Stand vertreten. Anschließend folgte die Präsentation bei der Jobmesse „Praxisforum“ an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Würzburg, auf der sich auch Unternehmen aus dem Kreis präsentiert haben.

 » weiterlesen
06.12.2016

Neue LEADER-Projekte für die Region beschlossen

In „römischer Atmosphäre“ trafen sich die Mitglieder des Auswahlausschusses im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums in Osterburken um weitere LEADER-Projekte auf den Weg zu bringen. Nach den Beratungen, Bewertungen und Beschlussfassungen der einzelnen Projektanträge, verkündete der Vorsitzende des Auswahlausschusses der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken, Alfred Beetz: „die gute Nachricht vorab, alle Projekte können gefördert werden und passen in den für die heutige Sitzung ausgelobten Budgetrahmen.“ Dieser wurde vorab im Rahmen des Projektaufrufes auf 500.000 Euro EU-Mittel festgesetzt. Zu dieser dritten Runde wurden insgesamt neun LEADER-Anträge eingereicht, die allesamt von den Mitgliedern des Ausschusses als förderwürdig anerkannt wurden.

 » weiterlesen
02.12.2016

Minister Peter Hauk MdL traf sich mit den Vorsitzenden der LEADER-Aktionsgruppen

Der Ländliche Raum in Baden-Württemberg steht für eine hohe Lebensqualität und eine starke Wirtschaft. Gezielte Entwicklungsstrategien, die die lokalen und regionalen Bedürfnisse in den Blick nehmen, sind wichtig, damit der Ländliche Raum auch künftig attraktiv und stark bleibt. Mit dem Regionalentwicklungsprogramm LEADER soll die Region konsequent weiterentwickelt, die regionale Wirtschaft gestärkt sowie Arbeitsplätze im Ländlichen Raum erhalten und geschaffen werden.

 » weiterlesen
02.12.2016

Hohes Engagement für Ausbildung und "Karriere daheim"

Landrat Reinhard Frank hat kürzlich im Rathaussaal in Tauberbischofsheim den Zukunftspreis des Main-Tauber-Kreises an drei Unternehmen verliehen. Das Thema des Wettbewerbs war in diesem Jahr „Ausbildung – Karriere daheim“. Den ersten Platz erreichte der Kurtz-Ersa-Konzern mit Hauptsitz in Kreuzwertheim, den zweiten das Stadtwerk Tauberfranken aus Bad Mergentheim und den dritten die Firma Bass aus Niederstetten.

 » weiterlesen
21.11.2016

LEADER Hohenlohe-Tauber: Große Anzahl an Projekten beschlossen

Am vergangenen Donnerstag fand die vierte Sitzung des Auswahlausschuss des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. im Rathaus in Schrozberg statt.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 16 | > | >>

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren