Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (258 Treffer)

08.06.2017

Karrierechancen im Main-Tauber-Kreis vorgestellt

Auf großes Interesse stieß die Präsentation des Wirtschaftsstandortes Main-Tauber-Kreis im Rahmen der Hochschulkontaktmesse Campus Careers an der Hochschule Aschaffenburg. Eine hohe Weltmarktführerdichte und eine niedrige Arbeitslosenquote zeichnen den Main-Tauber-Kreis aus. Weltmarktführer, innovative Betriebe und ein leistungsstarkes Handwerk sind die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Geschehens im Landkreis. Mit seinem vielfältigen Branchenmix bietet der Main-Tauber-Kreis eine hervorragende Ausgangsbasis für unternehmerisches Handeln. Doch der fortschreitende demografische Wandel erschwert den Unternehmen die Suche nach Fachkräften.

 » weiterlesen
02.06.2017

217.657 ¤ Fördermittel für die Region beschlossen

Im Alten Rathaus in Külsheim fand die jüngste Sitzung der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken unter Vorsitz von Alfred Beetz statt, in der zwei weitere innovative Projekte für die Region mit einem Brutto-Investitionsvolumen von rund 900.000 € auf den Weg gebracht wurden. Für den 4. Projektaufruf standen 145.000 € EU-Mittel zzgl. Landesmittel zur Verfügung. Die EU-Mittel stellen hierbei den limitierenden Faktor dar, der nicht überschritten werden kann, weshalb nur zwei von drei förderwürdigen Projektanträgen für eine Förderung ausgewählt werden konnten.

 » weiterlesen
31.05.2017

Mietvertrag für Kloster Gerlachsheim geschlossen

Das ehemalige Kloster Gerlachsheim wurde bis Herbst 2016 als Alters- und Pflegeheim genutzt. Mit Beendigung dieser Nutzung war der Erbbaueigentümer Main-Tauber-Kreis gefordert, ein neues Konzept zu entwickeln. Inzwischen hat sich herauskristallisiert, dass die Liegenschaft als Bildungs- und Bürohaus genutzt werden soll. Im Sinne dieser Konzeption unterzeichnete jetzt der Ausbildungsträger inab einen Mietvertrag mit dem Main-Tauber-Kreis. Damit konnte jetzt eine beachtliche Fläche einer neuen Nutzung zugeführt werden.

 » weiterlesen
30.05.2017

Erster Kreishandwerkerempfang - Unternehmen Aeckerle war Gastgeber

Die Gewinnung junger Menschen und die handwerkliche Ausbildung waren die zentralen Themen beim ersten Kreishandwerkerempfang des Main-Tauber-Kreises. Landrat Reinhard Frank hatte gemeinsam mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken und der Kreishandwerkerschaft des Main-Tauber-Kreises ins Unternehmen Aeckerle Holzbau nach Lauda-Königshofen eingeladen.

 » weiterlesen
30.05.2017

LEADER Hohenlohe-Tauber: Projekte für Förderung ausgewählt

Am Montag, den 08.05.2017 fand die fünfte Sitzung des Auswahlausschuss des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber im Gemeindezentrum in Assamstadt statt.

 » weiterlesen
23.05.2017

Länderübergreifendes Gespräch in Giebelstadt

Der Landkreis Würzburg und der Main-Tauber-Kreis setzen ihre länderübergreifende Zusammenarbeit fort. Dies war der spürbare Wille beim zweiten länderübergreifenden Wirtschaftsgespräch in diesen Tagen in Giebelstadt im Landkreis Würzburg. Die beiden Landkreise hatten das Thema „Gründerszene“ ausgewählt und hierzu Vertreter aus Wirtschaft, Handel und Dienstleistung sowie Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen und der Gewerblichen Schule aus Tauberbischofsheim eingeladen. Konsens war auch, sich über die Ländergrenze hinweg noch intensiver den Herausforderungen zu stellen.

 » weiterlesen
23.05.2017

Für Fahrt »Mit dem Bus zum Wein« noch Karten erhältlich

Bereits zum zweiten Mal bieten der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und der Arbeitskreis „Weinland Taubertal“ gemeinsam mit verschiedenen Leistungsträgern sowie Städten und Gemeinden am Samstag, 9. Juli, von 11 bis circa 17 Uhr eine Busausfahrt „Mit dem Bus zum Wein“ an. Die Tour startet in Wertheim am Spitzen Turm. Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind in Tauberbischofsheim am Wörtplatz um 11.30 Uhr und in Lauda am ZOB um 11.45 Uhr.

 » weiterlesen
19.05.2017

Reformationsradtour führt nach Niklashausen

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ reihen sich die Veranstaltungen zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ aneinander. Ein besonderer Höhepunkt ist am Wochenende vorgesehen: In Niklashausen wird am Samstag, 20. Mai, sowie am Sonntag, 21. Mai, das Theaterstück „Mensch, Martin!“ aufgeführt. Zur Anreise hat der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ eine Radsternfahrt auf dem Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ organisiert.

 » weiterlesen
19.05.2017

Rekordergebnis bei Übernachtungen und Gästeankünften

Bei der Frühjahrsmarketingsitzung des Tourismusverbandes Franken in Coburg wurde Rückschau auf die Ergebnisse des vergangenen Tourismusjahres gehalten. Es konnte sowohl bei den Übernachtungen als auch bei den Gästeankünften ein Rekordergebnis vermeldet werden. In diesen positiven Trend reihte sich auch das „Liebliches Taubertal“ ein. Erörtert wurden darüber hinaus die im Jahr 2017 vorgesehenen und für 2018 geplanten Maßnahmen.

 » weiterlesen
12.05.2017

3-Löwen-Takt bietet Kombinationen für Rad- und Bahn

Radfahrer und Radwanderer nutzen für ihre touristischen Touren gerne die Kombination mit der Bahn. Die An- und die Abreise erfolgt häufig mit der Bahn. Oft wird die Bahn für die Rückkehr zum Ausgangsort oder für die Abkürzung einzelner Etappen genutzt. Besonders gut eignet sich für die Kombination Fahrradfahren und Wandern die Ferienregion „Liebliches Taubertal“. Diese Möglichkeiten hat auch das Land Baden-Württemberg mit seinem 3-Löwen-Takt aufgegriffen. In einer für das Land Baden-Württemberg herausgegebenen Karte werden zehn Tipps zum Fahrradfahren in der Kombination mit der Bahn vorgestellt.

 » weiterlesen
05.05.2017

Kartenvorverkauf für Kulinarischen Spaziergang eröffnet

Zum neunten Mal bietet der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ einen kulinarischen Spaziergang an. Diesmal wird dieses Ereignis in Zusammenarbeit mit der Stadt Lauda-Königshofen organisiert und findet am Freitag, 8. September, ab 17 Uhr statt. Das Programm sieht einen Begrüßungssekt, Besichtigung der Messeausstellung (Land in der Sonne – Einblicke in die Kolonialzeit in Deutsch-Afrika), einen Stadtrundgang mit der Gruppe „Historisches & Kulturelles Königshofen e.V.“, ein „Königshöfer Menü“ mit Dreier-Weinprobe sowie einer kleinen Schnaps- und Likörprobe vor.

 » weiterlesen
02.05.2017

LEADER Badisch-Franken präsentiert sich zur Europawoche

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. im Rahmen der Europawoche. Diesmal mit einer Ausstellung der Schwerpunktthemen und einem Infostand vom 02.-12. Mai in der Walldürner Filiale der Volksbank Franken eG. Im Beisein der Volksbank-Vorstände Rainer Kehl und Karin Fleischer, dem Bereichsleiter Privatkundenberatung Helmut Kappes sowie dem 1. Vorsitzenden der LEADER-Aktionsgruppe Alfred Beetz und den Vertretern des Regionalmanagements der LEADER-Geschäftsstelle wurde die Präsentation eröffnet.

 » weiterlesen
27.04.2017

Wirtschaftliche Zusammenarbeit über Landesgrenzen

Um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Landkreisen Main-Tauber und Würzburg weiter zu vertiefen, findet am Dienstag, 9. Mai, um 16 Uhr im Kartoffelkeller Giebelstadt das zweite Regionaltreffen „Gründerregion – Gründerszene“ statt.

 » weiterlesen
26.04.2017

Landkreisdelegation besucht Hannover Messe

Der Erste Landesbeamte Dr. Ulrich Derpa hat am Montag gemeinsam mit den Bürgermeistern Rüdiger Zibold (Niederstetten) und Frank Menikheim (Igersheim), Katharina Lutz und Rico Neubert von der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises sowie der Geschäftsführerin des Mittelstandszentrums Tauberfranken, Melanie Renje, die Hannover Messe besucht und sich einen Überblick über die Stärke und Vielfalt der Industriebetriebe aus dem Landkreis verschafft. Auch die Landtagsabgeordnete Dr. Christina Baum schloss sich der Gruppe an.

 » weiterlesen
21.04.2017

»MAXX-Tickets« rufen zur »Karriere daheim« auf

Auf den Rückseiten der „MAXX-Tickets“, also den Fahrkarten für die Schülerbeförderung, informiert die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises ab sofort über das Projekt „Karriere daheim – Mach dein Ding an Tauber und Main“. Dieses ist eines der Schwerpunktthemen der Wirtschaftsförderung, und zwar aufgrund der demografischen Entwicklung im Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen des Projektes werden Jugendliche auf die vielfältigen beruflichen Perspektiven und auf das große Angebot der Unternehmen in der Region aufmerksam gemacht.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 18 | > | >>

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren