Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus

Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (220 Treffer)

27.01.2014

Von der Leidenschaft zum Ei beeindruckt

Kurz nach dem Jahreswechsel besuchte Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis die Firma Endres in Großrinderfeld und informierte sich über das Unternehmen und dessen aktuelle Situation. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderer des Main-Tauber-Kreises, Christian Schmidt, wurde der Dezernent von Geschäftsführer Christian Endres und seiner Frau Agnes empfangen und zeigte sich nach dem Besuch von der Leidenschaft zum Ei beeindruckt.   » weiterlesen
24.01.2014

Hightech Award CyberOne 2014 wird ausgeschrieben

Die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. schreibt zum 16. Mal in Folge den CyberOne Hightech Award aus. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin.

 » weiterlesen
22.01.2014

Neuer Amtsleiter bei der Kreis-Wirtschaftsförderung

Der 32-jährige Volljurist Christian Schmidt aus Heidelberg hat die Leitung des Amtes für Strukturentwicklung, Wirtschaftsförderung und Tourismus im Landratsamt Main-Tauber-Kreis übernommen.

 » weiterlesen
19.12.2013

Entwicklungsprogramm Ländicher Raum verzeichnet zahlreiche Anträge

Der Main-Tauber-Kreis zählt zum Fördergebiet des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR). Immer Ende Oktober müssen Privatpersonen, Betriebe oder Städte und Gemeinden ihre Anträge dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis bzw. dem Regierungspräsidium Stuttgart zur Entscheidung vorlegen. Über die Bewilligungsfähigkeit der beantragten Projekte entscheidet der beim Landratsamt eingesetzte Koordinierungsausschuss. Dieser tagte in diesen Tagen und gab für nahezu alle Projekte „Grünes Licht“.   » weiterlesen
16.12.2013

Innovationsförderprogramm geht in die zweite Runde

Das Investitionsförderprogramm „Ressourceneffiziente Technologien Baden-Württemberg – ReTech-BW“ geht in die zweite Runde. Darauf weist die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis hin.   » weiterlesen
12.12.2013

Wirtschaftsstandort Main-Tauber bietet innovative Vielfalt

Der Main-Tauber-Kreis ist ein interessanter Wirtschaftsstandort. Weltmarktführer, innovative Unternehmen und ein leistungsstarkes Handwerk sind die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Geschehens. Hinzu kommen die Dienstleistungen im Service-Bereich, im Finanzmarkt und im Bereich der Gesundheit, der Kultur und des Tourismus. Rund 49.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte haben attraktive Arbeitsplätze an Tauber und Main, in den Seitentälern und auf den Höhenzügen im Main-Tauber-Kreis gefunden. Die Wirtschaftsförderung wird diese innovative Vielfalt, den Wirtschaftsspiegel des Main-Tauber-Kreises, künftig noch intensiver bei der Bewerbung dieses Landstrichs einsetzen.  » weiterlesen
12.12.2013

Ministerium schreibt Umweltpreis 2014 aus

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat zum 16. Mal den Umweltpreis des Landes ausgeschrieben und würdigt damit ökologisch herausragende unternehmerische Initiativen und Projekte. Bewerben können sich Unternehmen und Selbständige aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung. Mit dem Umweltpreis möchte die Landesregierung besonders herausragende Leistungen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens auszeichnen.   » weiterlesen
22.11.2013

Wirtschaftsförderung setzt Arbeitsschwerpunkte fest

Bei der Herbstarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises wurden die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate, unter anderem Vertriebsmaßnahmen und Projektentwicklungen, festgelegt. Ausführlich wurde über das Thema „Willkommenskultur“ gesprochen. An der Sitzung unter der Leitung von Dezernent Jochen Müssig nahmen zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden sowie der wirtschaftsnahen Institutionen teil.

 » weiterlesen
22.11.2013

Wirtschaftsförderung wirbt um Facharbeitskräfte

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis haben Studierende der Universität Würzburg und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) an einer Exkursion zu Unternehmen im Main-Tauber-Kreis teilgenommen. Die Studentengruppe wurde von Rico Neubert, stellvertretender Amtsleiter der Wirtschaftsförderung, und Mitarbeiterin Alexandra Markert-Väth begleitet.

 » weiterlesen
25.09.2013

Leben und Arbeiten bei den Weltmarktführern

Neue Unternehmen anzusprechen und Fachkräfte von den Vorzügen der Region zu überzeugen, das ist das Ziel der neuen Wirtschaftsstandortbroschüre „Leben und Arbeiten bei den Weltmarktführern“, die Landrat Reinhard Frank jetzt dem geschäftsführenden Gesellschafter der Vereinigten Spezialmöbelfabriken GmbH und Co. KG (VS), Dr. Thomas Müller, vorgestellt hat.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-0
Fax 09341/82-5800
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren