Hilfsnavigation

Hannovermesse

Aktuelles Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus


27.07.2017

Existenzgründungsseminar der Wirtschaftsförderung

Nach einer Zeit der Berufspraxis tragen sich einige Menschen mit dem Gedanken, eine selbständige Existenz aufzubauen. Eine Existenzgründung muss jedoch gründlich durchdacht und vorbereitet werden. Deshalb hat die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises kürzlich in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Tauberbischofsheim ein Existenzgründerseminar in Tauberbischofsheim angeboten. Die Resonanz war sehr gut.

Bei der Informationsveranstaltung erhielten die Teilnehmer nach der Eröffnung durch Bürgermeister Wolfgang Vockel einen Überblick über die persönlichen Voraussetzungen für und die inhaltlichen Anforderungen an eine Selbständigkeit. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Gründerpersönlichkeit und die Geschäftsidee gelegt. Zudem wurden die Chancen und Risiken der Selbständigkeit näher beleuchtet. „Die Veranstaltung war für mich sehr hilfreich und hochinteressant, denn manche Dinge nimmt man in seiner Euphorie gar nicht wahr“, erklärte eine der Teilnehmerinnen. Das Feedback aller Teilnehmer war durchweg positiv.

Wer nach der Informationsveranstaltung noch weiteres Interesse hat, konnte einen Termin für ein eineinhalbstündiges, individuelles Beratungsgespräch vereinbaren, um weitere Schritte zu erarbeiten. Die Infoveranstaltung und die Beratungsstunden wurden von Ursula Burkert geleitet, die durch ihre langjährigen Erfahrungen als Projektleiterin für Existenzgründung und Persönlichkeitsentwicklung wertvolle Tipps an die Teilnehmer weitergeben kann.

Interessenten steht zudem die Broschüre „GründungsNavi“ der Kreis-Wirtschaftsförderung als Leitfaden zur Verfügung. Das GründungsNavi informiert über die entscheidenden Schritte auf dem Weg zur Selbständigkeit. Zudem wird auf weitere Informationsquellen verwiesen.

„Wir empfehlen immer, sich zu einem Existenzgründersprechtag anzumelden, um gut informiert und vorbereitet in die Selbständigkeit zu starten“, sagt Wirtschaftsdezernent Jochen Müssig vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis.

Weitere Existenzgründersprechtage und Existenzgründerseminare bieten neben der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises auch die Handwerkskammer Heilbronn-Franken und die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken an. Das nächste Existenzgründerseminar der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreis findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Wertheim am Donnerstag, 21. September, um 18 Uhr im Rathaus in Wertheim statt.

Nähere Informationen zum Weg in eine Existenzgründung, zu den Existenzgründerseminaren und dem GründungsNavi gibt es beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Wirtschaftsförderung, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5809, Fax: 09341/828-5809, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de, Internet: www.main-tauber-kreis.de/wirtschaft.

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Rico Neubert
Amt für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus
Amtsleiter
Liobastraße 9
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5809
E-Mail Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren