Hilfsnavigation

Titel Verwaltung und Service

Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis

Monika Schwenkert berät Hilfesuchende zum Thema Altenpflege

Pflegebedürftigkeit kann jeden von uns zu jeder Zeit treffen. Wer hilft mir dann? Wo und wie finde ich einen Pflegedienst, hauswirtschaftliche Hilfen, Essen auf Rädern oder einen Hausnotruf? Welche Leistungen kann ich als pflegender Angehöriger in Anspruch nehmen? Was, wenn es zu Hause nicht mehr geht? Wo finde ich ein Pflegeheim, in dem mein Angehöriger gut betreut wird? Diese Fragen beschäftigen viele Betroffene und ihre Angehörigen, wenn die Kräfte nachlassen oder Pflegebedürftigkeit eintritt. In dieser Situation steht der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis zur Verfügung. Hier wird Ihnen geholfen, einen Weg durch die vielfältigen Angebote an Leistungen und Diensten zu finden.

Der Pflegestützpunkt ist die zentrale Anlaufstelle im Main-Tauber-Kreis für kranke und ältere Menschen und ihre Angehörigen. An ihn kann man sich vertrauensvoll mit Fragen, Sorgen und dem Wunsch nach Unterstützung wenden.

Angebote des Pflegestützpunktes

Der Pflegestützpunkt  

  • bündelt eine Vielzahl von Informationen und Hilfen bei Krankheit, Pflege und im Alter,
  • bietet Beratung telefonisch, im Pflegestützpunkt oder bei Bedarf bei den Hilfesuchenden zu Hause,
  • berät individuell, unabhängig und kostenfrei,
  • plant und vernetzt die Angebote der ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen,
  • arbeitet mit bürgerschaftlich engagierten Initiativen zusammen.

Antworten auf viele Fragen

Die Mitarbeiterinnen    

  • informieren zu Leistungen der Pflegeversicherung und zu anderen finanziellen Hilfen,
  • vermitteln und koordinieren im Einzelfall und unterstützen Betroffene sowie Angehörige bei der Organisation der Hilfen,
  • beraten in allen Fragen der Versorgung zu Hause,
  • nennen Entlastungsangebote für pflegende Angehörige wie z.B. Kurzzeit- und Verhinderungspflege,
  • unterstützen Sie, wenn eine Heimaufnahme notwendig wird,
  • beraten rund um das Thema Wohnen im Alter.

Publikationen des Pflegestützpunktes

Hier können Sie die Publikationen des Pflegestützpunktes abrufen:

Pflegestützpunkt - Anlaufstelle für alle Fragen zu Pflege und Versorgung

Seniorenwegweiser Main-Tauber-Kreis

Ratgeber Demenz

Broschüre «Bewegung im Alter«

Informationen zu den Änderungen durch das 1. Pflegestärkungsgesetz

Leistungen der Pflegeversicherung - Änderungen durch das Pflegestärkungsgesetz II

Heimplatzbörse

Wenn eine Unterbringung in einem Pflegeheim nötig wird, muss ein Heimplatz oft sehr schnell gefunden werden. Dazu sind unter Umständen viele Telefonate nötig, weil sich die Verfügbarkeit eines Kurzzeit- oder Dauerpflegeplatzes in den Heimen täglich ändern kann. Die Heimplatzbörse soll den Betroffenen die Suche nach einem geeigneten Pflegeheim ein wenig erleichtern. Neben den Kontaktdaten der Pflegeheime enthält die Übersicht die aktuellen freien Plätze aller Pflegeheime, die sich an der Heimplatzbörse beteiligen. Die Einträge sollen regelmäßig aktualisiert werden. Für den Inhalt ist jedes Pflegeheim selbst verantwortlich. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann von Seiten des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis und des Pflegestützpunktes Main-Tauber-Kreis deshalb nicht gegeben werden.

Nützliche Links

Der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis weist auf folgende nützliche Links hin:

Landes-Qualitätsbericht «Spezialheft ambulante und stationäre Pflege«

Online-Pflegeplaner Häusliche Pflege 

 

Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis
Josef-Schmitt-Straße 26a
97922 Lauda-Königshofen
Telefon 09343/5899-478
E-Mail Kontaktformular
Fax 09343/6147329
Ins Adressbuch exportieren
Monika Schwenkert
Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis
Josef-Schmitt-Straße 26a
97922 Lauda-Königshofen
Telefon 09343/5899-478
E-Mail Kontaktformular
Fax 09343/6147329
Ins Adressbuch exportieren
Ute Kuschel
Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis
Josef-Schmitt-Straße 26a
97922 Lauda-Königshofen
Telefon 09343/5899-479
E-Mail Kontaktformular
Fax 09343/6147329
Ins Adressbuch exportieren

weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag:
9.30 Uhr - 12.30 Uhr
Donnerstag:
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag:
8.00 Uhr - 12.30 Uhr
Donnerstag:
8.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sie können auch Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbaren.

Sprechstunden werden zudem einmal im Monat in den Rathäusern in Bad Mergentheim, Weikersheim und Wertheim angeboten. Die Termine dieser Sprechstunden werden rechtzeitig in der Tagespresse bekannt gegeben und können zudem direkt beim Pflegestützpunkt erfragt werden. Eine telefonische Voranmeldung beim Pflegestützpunkt ist erforderlich.